Skip to main content

Danese Milano


Danese Milano
Seit 1957, dem Gründungsjahr, nimmt Danese den Menschen und seine Bedürfnisse als Bezugspunkt und gestaltet sich als Ort des Experimentierens, wo einfache Antworten auf die Bedürfnisse einer Gesellschaft und eines Kontextes hervorgebracht werden, die sichfortlaufend weiter entwickeln: Persönlichkeiten, die die Geschichte des italienischen Designs prägten, wie Bruno Munari und Enzo Mari, entwickelten auf diese Art innovative Produkte, aktuelle und zeitlose Interpretationen von Gegenständen für den täglichen Gebrauch. Die neuen Produkte übernehmen deren Projektkultur und halten sich an die Werte, die heute noch aktuell sind: die Vereinfachung als Suche nach dem Wesentlichen, die Intelligenz der angebotenen Lösungen, die Beachtung der Qualität in Bezug auf Umwelt, was die sinnliche und materielle Wahrnehmung anbelangt, die Vertretbarkeit, die lange semantische und materielle Dauer. Dank der gemeinsamen Werte und des kulturellen Austausches eines internationalen Designer-Teams bringt Danese eine neue Produktgeneration auf den Markt, die eine neue Vision des Raumes ermöglicht.

top